bulgarische Kavalflöte | Biographie von Aleksandr Iliev Sasho Eppler, Kavalsolist, Kavalflötenbauer (Teil 1)

1. Home page | 2. Biographie (Teil 1) | 3. Biographie (Teil 2)
4. Photos | 5. Photos | 6. Photos | 7. Photos | 8. Photos (andere Instrumente)
9. Photos (privat) | 10. Links | 11. Contact


Biographie von Aleksandr Eppler (Teil 1)

Eppler auf Thrace
Aleksandr Eppler, Trakia (Thrakien), Bulgarien. 1970

Aleksandr Iliev Eppler's Ausbildung und Erfahrung kommt aus der thrakischen Kavaltradition. Er war der erste Kavalinstrumentalist, der vom bulgarischen Staatskonservatorium zur Ausbildung aufgenommen wurde. Diese Kavaltradition emfing Eppler von seinen Lehrern: dem legendären Dragan Karapchanski und von Nikola Ganchev. Eppler gab dieses Erbe weiter an hunderte seiner Schüler in der ganzen Welt.

Mit Dragan Karapchanski
Aleksandr Eppler mit seinem Lehrer Dragan Karapchanski
Sofia, Bulgarien XI. 1972

Eppler ist einer der Wenigen, wenn nicht gar der Einzige, der ganze Solokonzerte auf der Kaval, oft unbegleitet, in Bulgarien und der übrigen Welt gegeben hat. Er entwickelte ein Solorepertoire und einen eizigartigen Stil, der sich bewährt hat auf der Bühne.


1. Home page | 2. Biographie (Teil 1) | 3. Biographie (Teil 2)
4. Photos | 5. Photos | 6. Photos | 7. Photos | 8. Photos (andere Instrumente)
9. Photos (privat) | 10. Links | 11. Contact


Text von Nikolai Diamandiev   |   Website © 2005 Aleksandr Eppler   |   Auf Deutsch © 2005 Klaus Liebetanz

Webpage last updated: 26 November 2005